Mit der Narrenzunft in den Endspurt

Fasching Mit einem Mammutprogramm geht es in die letzten tollen Tage.

Neresheim. Mit schnellen Schritten geht es an das 6-Tage-Rennen und somit schon dem Endspurt entgegen. Der Nachthemdenumzug und das Hexengericht am Gumpendonnerstag läuten das diesjährige Finale der Narrenzunft Neresheim (NZN) ein.

Am Donnerstag um 19 Uhr muss sich der „weltweit bekannte Musiker vom schwingenden Stab“ Hermann Rupp vor dem Hexengericht verantworten. Im Anschluss daran öffnet die Wurschd-Kiche im Narrenheim ihre Türen zur Weiberfasnacht. Für eine super Stimmung sorgen „DJ Müller & Schmidt“ damit die Narren ausgelassen feiern können. Der Eintritt ist frei.

Der traditionelle Zunftball am Faschingssamstag,

Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: