Lesen Sie weiter

NS-Raubkunst Bund gibt Gemälde und Bücher zurück

Der Bund hat weitere als NS-Raubkunst identifizierte Werke an deren rechtmäßige Besitzer zurückgegeben. Das teilte die Kunstverwaltung des Bundes mit. Unter den zurückgegebenen Werken waren ein Gemälde des Malers Friedrich Kaiser aus der früheren Sammlung des jüdischen Verlegers Rudolf Mosse sowie die frühere Bibliothek des ebenfalls jüdischen
  • 111 Leser

23 % noch nicht gelesen!