Lesen Sie weiter

„Ereignisse, die mir Sorgen machen“

Die Historikerin Ursula Büttner hält den Vergleich mit der Weimarer Republik teilweise für überzogen. Ein Gespräch über historische Parallelen und ihre Grenzen.
Das politische Chaos in Thüringen hat die Debatte über die Stabilität der deutschen Demokratie neu angefacht. Immer wieder wird der Vergleich zur Weimarer Republik gezogen. Ursula Büttner ist Historikerin und hat 2008 das vielbeachtete Werk „Weimar: Die überforderte Republik 1918-1933“ veröffentlicht. Sie hält die Vergleiche für
  • 1
  • 154 Leser

90 % noch nicht gelesen!