Vom Verletzungspech geplagt

Handball, Bezirksliga Nach zuvor drei Partien ohne Sieg, durfte die HSG Oberkochen/Königsbronn gegen Heubach endlich mal wieder jubeln. Nun geht es zum Tabellennachbarn Bartenbach.

Es ist bislang nicht die Saison der HSG Oberkochen/Königsbronn. In der Tabelle belegen die Jungs von Trainer Tim Hoga Rang neun der Bezirksliga. Nur zwei Teams stehen in der Liga hinter ihnen. Doch der Hauptgrund, warum es 2019/20 nicht so gut läuft, ist schnell ausgemacht – die Verletztenmisere.

Seit vielen Wochen fehlen dem Trainer viele wichtige Spieler – unter anderem fällt Timo Grohsler verletzungsbedingt definitiv bis Saisonende aus. Jonas Balle und Nico Hofmann haben sich einen Kreuzbandriss zugezogen. Dazu gibt es derzeit auch krankheitsbedingte Ausfälle. Deshalb müssen die fitten Spieler umso mehr spielen, und tragen

Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: