Lesen Sie weiter

    • Zugang zu allen Artikeln und Reportagen auf SchwäPo.de
    • Test ohne Risiko
    • Keine Mindestlaufzeit
    • Monatlich kündbar

Rotstift regiert im Gschwender Haushalt

Finanzen Investitionen ins Breitband werden größter Batzen. Gemeinde muss halbe Million Euro einsparen.

Gschwend. Gute vier Stunden Zeit nahmen sich am Montagabend die Gemeinderäte mit der Verwaltung um Bürgermeister Christoph Hald, um sich in das Planwerk des Etats 2020 einzuarbeiten. Fakt ist, dass alle Eckdaten und Ausgaben mit der Kommunalaufsicht abgeklärt werden müssen. Erst im März könne man erneut den Etat 2020 durchgehen, erklärte Hald.