Am Dienstag gegen 9.55 Uhr fuhr ein 35-Jähriger mit einem Mitsubishi-Pickup und Tandemanhänger die B 29 von Essingen kommend in Richtung Nördlingen. Der Anhänger war mit mehreren Stahlprofilen beladen. Nach der Einfahrt in den Rombachtunnel kam die Fahrzeugkombination vermutlich infolge Überladung und Überschreitung der Anhängelast ins Schleudern. Dabei schlug die nach hinten hinausragende Ladung gegen die rechte Tunnelwand, verrutschte und durchschlug anschließend die rechte Bordwand des Anhängers. Anschließend stellte sich das Zugfahrzeug quer und kam schließlich entgegen der ursprünglichen Fahrtrichtung auf dem linken Fahrstreifen
Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: