Engagiert für Essingen

Bürgerstiftung Der neue Vorsitzende Ralf Schiehle bringt viele Ideen für spannende Projekte mit in sein Amt.

Essingen

Der neue Vorsitzende der Bürgerstiftung Essingen heißt Ralf Schiehle. Der 49-jährige Betriebswirt tritt die Nachfolge von Dr. Susanne Lipp an. Die SchwäPo-Mitarbeiterin Beate Krannich hat mit dem Essinger über sein neues Amt gesprochen, über aktuelle Projekte der Stiftung und eigene Ideen.

Die Bürgerstiftung fördert Projekte in Essingen. Haben Sie ein paar Beispiele parat?

Ralf Schiehle: Alle zwei Jahre schreiben wir den Essinger Kinder- und Jugendförderpreis aus. 2019 gingen Preisgelder für die Nachwuchsarbeit zum Beispiel an die Familiengruppe des Schwäbischen Albvereins, an den Leichtathletikclub (LAC) und den Musikverein.

Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: