Fünf Titel für BVSG Aalen bei deutscher Meisterschaft

Leichtathletik Werner Schniep und Josef Zimmermann überzeugen in Erfurt. Vermisst wird aber der Nachwuchs.

In Erfurt fanden die internationalen deutschen Hallenmeisterschaften im Behindertensport Leichtathletik statt. Nicht zum Erstenmal wurden diese in der Stadt in Thüringen ausgerichtet.

Die Behinderten und Verehrten Sportgemeinschaft des SSV Aalen, kurz BVSG, ließ es sich nicht nehmen mit drei Athleten dabei zu sein und hofften auf gute Ergebnisse. Denn sie hatten den Winter komplett durchtrainiert, nach dem Motto: Meister werden im Winter gemacht. Und die Ergebnissen können sich sehen lassen.

Matthias Scherle in der Masterklasse erkämpfte sich in einem starken Teilnehmerfeld den neunten Platz im Kugelstoßen. Mit 6,83m verpasste er sein persönliches

Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: