Ein neuer Stadtsportlehrer

Seine Qualitäten als Bundesligaturner des TV Wetzgau kennen viele Gmünder, sein Können als Sportlehrer will Helge Liebrich in den nächsten zwei Jahren unter Beweis stellen: Seit 1. Februar ist der 32-Jährige als neuer Stadtsportlehrer in Gmünd im Amt.

Die Stadt Schwäbisch Gmünd leistet sich seit Jahren drei Stadtsportlehrer für die Förderung des Kindersports, die die durch einen Zuschuss von 165 000 Euro aus dem städtischen Haushalt mitfinanziert werden.

Liebrich weiß selbst, dass der Spitzensport erst mal nur eine sehenswerte Empfehlung ist. „Ein erfahrener Turner macht noch keinen erfahrenen Stadtsportlehrer.“ Dass er

Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: