Omsnomgugga und eine Büttenrede

Fasching Ausgelassene Stimmung herrschte beim traditionellen Fasnetsbesuch der Omsnomgugga aus Weiler im Seniorenzentrum Haus Deinbach. Ausgestattet mit ihrem neuen Häs, das die Inuit-Gottheit Pana symbolisiert, gelang es den Gugga aus Weiler in den Bergen, die Bewohner zum Mitklatschen und Mitsingen zu animieren. Dabei spielte es keine Rolle, ob alte Gassenhauer wie „Aber dich gibt’s nur einmal für mich“ intoniert wurden oder mit „Basket Case“ von Green Day ein Punk-Stück, das die wenigsten Senioren jemals im Original gehört haben dürften. Großdeinbachs Ortsvorsteher Gerd Zischka sprang zur Freude aller spontan

Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: