Waldstetten sammelt weiter fließig Remis

Fußball, Landesliga Der TSGV Waldstetten kommt zum Auftakt der Restrunde im Heimspiel gegen den TSV Weilimdorf nicht über ein 1:1-Unentschieden hinaus. Für die Löwen war es bereits die siebte Punkteteilung in dieser Saison.

In der Fußball-Landesliga hat auch der TSGV Waldstetten wieder den Spielbetrieb aufgenommen. Im Heimspiel empfingen die „Löwen“ den TSV Weilimdorf, gegen den man letztlich nicht über ein 1:1-Unentschieden hinaus kam.

Bereits in der dritten Minute kamen die Gäste zu einer ersten Halbchance. Weilimdorfs Rückkehrer Carmine Pescione legte mit der Hacke auf Raheem, doch Kevin Börngen konnte die Chance soeben noch vereiteln. Nur zwei Minuten später jubelte dann aber der Gastgeber: Einen Freistoß aus rund 20 Metern von Ralph Molner ließ der TSV-Torwart Hadis Grahic ins Netz rutschen – 1:0 (13.). Der TSGV spielte weiter munter

Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: