Sonnenkringel in der Scheune

Vernissage Ausstellung mit Werken von Erwin und Margrit Echternacht.

Essingen. „An die Wand mit den Sonnenkringeln!“ So ist die Werkschau von Erwin und Margrit Echternacht in der Essinger Schloss-Scheune überschrieben. Die Ausstellung eröffnet wird am Freitag, 3. April, um 19 Uhr. In die Ausstellung führt Dr. Sabine Heilig ein.

Die Arbeiten des Künstlerpaares befassen sich mit Träumen und den ihnen entgegengesetzten Kräften in unserer jüngeren deutschen Vergangenheit. Bildhauerin Margrit Echternacht wurde 1929 in Essingen geboren und blieb lebenslang ihrer Heimat eng verbunden. Bildhauer und Maler Erwin Echternacht lebte und arbeitete seit Mitte der 1950er-Jahre bis zu seinem Tod 2012 in München.

Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: