Einlass nur mit einer Dauerkarte

Fußball, Regionalliga Die Folgen des Corona-Virus: Der VfR Aalen stoppt den Kartenvorverkauf fürs Spiel gegen den TSV Steinbach Haiger und wird am Samstag maximal 999 Zuschauer in die Arena lassen.

Wer am Samstag zum VfR Aalen will und nicht im Besitz einer Dauerkarte ist, hat schlechte Karten. „Wir werden mit 999 Zuschauer ins Rennen gehen“, sagt Präsidiumsmitglied Michael Weißkopf und fügt hinzu, dass das ausschließlich Besitzer eines Saisontickets sein werden. Darauf haben sich die Verantwortlichen am Mittwoch verständigt.

Bereits am Mittwochmorgen hat der VfR Aalen auf die aktuelle Lage reagiert. Weil die Landesregierung ab sofort Großveranstaltungen mit über 1000 Teilnehmern untersagt, hat der Regionalligist den Kartenvorverkauf gestoppt. Nichts geht mehr. Und auch an den Tageskassen am Spieltag wird es nach aktuellem

Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: