Lesen Sie weiter

    • Zugang zu allen Artikeln und Reportagen auf SchwäPo.de
    • Test ohne Risiko
    • Keine Mindestlaufzeit
    • Monatlich kündbar
Über den Amalienhof

Brot in Kriegszeiten und danach

Der Amalienhof bei Bartholomä wurde als „landwirtschaftliches Hofgut Amalienhof“ 1863 bis 1868 durch die Familie von Woellwarth errichtet. 1929 brannte ein großer Teil nieder. Im selben Jahr wurde an der Stelle unter anderem eine Scheune errichtet – die heutige Museumsscheune mit dem Holzbackofen. Dieser habe den Brand überstanden und sei