Gmünder Großsporthalle wird zum Notfallzentrum

Corona-Krise Planungen für Fieberambulanz und und 125 weitere Betten laufen auf Hochtouren. Das Angebot des Christlichen Gästezentrums Schönblick bleibt Thema.

Schwäbisch Gmünd. In der Großsporthalle in Schwäbisch Gmünd soll ein Ärztliches Notfallzentrum entstehen. Das teilte das Landratsamt am Freitag mit. Stadt, DRK, Feuerwehr und Kreisärzteschaft beginnen am Montag mit dem Aufbau der Betten und der Infrastruktur, sagte Bürgermeister Dr. Joachim Bläse am Freitagabend auf Anfrage.

Dieses zweite Notfallzentrum im Ostalbkreis soll bis zum 19./20. April einsatzfähig sein. In den vergangenen Tagen hatte das Landratsamt mit dem Malteser Hilfsdienst und dem Deutschen Roten Kreuz mit Hochdruck ein Ärztliches Notfallzentrum und eine Fieberambulanz in Aalen

Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: