Corona: erster Todesfall im Ostalbkreis

Virus Traurige Nachricht am Sonntagnachmittag: Ein 83-jähriger Mann ist jetzt an der Krankheit gestorben.

Aalen. In den Nachbarlandkreisen sind bereits mehrere Menschen am Coronavirus gestorben. Auf der Ostalb gab es bislang zwar eine stetig wachsende Zahl von Infizierten, aber keinen Todesfall. Seit dem Wochenende ist das anders: Auch im Ostalbkreis ist nun der erste Mensch dem Virus erlegen. Das Landratsamt gab die traurige Nachricht am Sonntagnachmittag bekannt. Bei dem Verstorbenen handelt es sich um einen 83-jährigen Mann, der bereits unter Vorerkrankungen gelitten habe, so das Landratsamt. Weitere Einzelheiten gab die Behörde nicht bekannt.

Insgesamt stieg die Anzahl der positiv auf das Coronavirus getesteten Personen im Ostalbkreis auf 468

Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: