„Aufträge statt Kurzarbeit!“

Corona-Krise Offener Brief an Stadt und Kreis: Warum der Innungsobermeister öffentliche Aufträge eher als Kredite fordert.

Aalen. In einem offenen Brief fordern CDU-Stadtrat Marius J. Bader und Michael Bader, Obermeister der Maler - und Lackiererinnung, von Stadt und Landkreis, nun rasch Aufträge an das Handwerk zu vergeben. „Investitionen statt Kurzarbeit“ müsse das Motto lauten.

In dem Brief an Landrat Pavel, OB Thilo Rentschler und die Gemeinderatskolleginnen und -kollegen beschreiben sie die aktuelle Situation im Handwerk: Man sei für das schnelle Finanzpaket in der Corona-Krise dankbar. Kredite, Stundungen und Zuschüsse könnten bei kurzfristigen Liquiditätsproblemen und vorübergehendem Umsatzausfall den Betrieben helfen.

Die Lage: Im Maler-

Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: