Neues Schulzentrum in Oberkochen: So geht’s voran

Dreißental Wofür die Stadt 16 Millionen Euro ausgibt und was in sechs Bauabschnitten geplant ist.

Oberkochen. Die Rohbauarbeiten für den Erweiterungsbau der Dreißentalschule sind abgeschlossen, der Innenausbau hat begonnen. Insgesamt 30 Millionen Euro werden in mehreren Bauabschnitten fürs Schulzentrum investiert. Fürs Prädikat „Familien- und kinderfreundlich“ wird viel Geld in die Hand genommen.

Die Stadt Oberkochen hat ein komplettes Betreuungsangebot für Klein- bis Schulkinder in den Kindergärten, Kinderhäusern und Schulen geschaffen und deckt damit nicht nur den örtlichen Betreuungsbedarf ab, sondern schafft zudem Betreuungsplätze für auswärtige Kinder, deren Eltern in Oberkochen arbeiten. „Dies ist im Zeichen

Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern:

Meistgelesene Artikel