52 alte Handys gesammelt

Umweltschutz Grüne Abgeordnete zieht Bilanz: Viele Bürger haben bei der Aktion mitgemacht. Was aus den Telefonen wird.

Aalen. Die Grünen-Bundestagsabgeordnete Margit Stumpp hatte im Januar eine Sammelaktion für ausgediente Handys gestartet. Ausrangierte Mobiltelefone konnten seither in ihren Wahlkreisbüros in Heidenheim und Aalen abgegeben werden. In einer Pressemitteilung zieht sie Bilanz: „Die von mir gestartete Handy-Sammelaktion fand große Resonanz. In meinen Wahlkreisbüros wurden 52 Handys abgegeben, 48 davon wurden recycelt und vier werden wiederverwendet.“

Dieses „eindrucksvolle Ergebnis“ sei nun von der Deutschen Umwelthilfe mit einer Urkunde gewürdigt worden, so Stumpp. Sie dankt allen Bürgerinnen und Bürgern, die ihr

Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: