„Bundesliga hält sich für was Besseres“

Fußball Die 1. und 2. Liga sollen wohl am ersten Mai-Wochenende wieder starten. Das sorgt für erhebliche Kritik bei den örtlichen Fußballfans.

Die 36 Vereine der ersten und zweiten Bundesliga haben beschlossen, dass die Pause bis mindestens Ende April andauern soll. Das haben die Klub-Bosse am Dienstag beschlossen. Doch laut Informationen des Kicker soll bereits ab dem ersten Wochenende im Mai wieder gespielt werden. Die DFL zieht dabei auch Geisterspiele in Betracht.

Davon betroffen wären auch die beiden Zweitligisten VfB Stuttgart und der 1.FC Heidenheim. Stuttgart müsste dabei zunächst beim SV Wehen Wiesbaden und Holstein Kiel ran, ehe das Heimspiel gegen den Hamburger SV anstehen würde. Auch Heidenheim hätte ein Auswärtsspiel in Bochum zum Start, bevor sie den SV Wehen Wiesbaden

Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: