„Virngrund wird zur Gülleregion“

Kobeleshof Stellungnahme des Ellwanger Bündnisses gegen Agrarfabriken zur Erweiterungsgenehmigung.

Ellwangen-Hintersteinbühl. In der aktuellen Corona-Krise registrieren die Bauern des Ellwanger „Bündnisses gegen Agrarfabriken“ positiv, dass der Staat einmal auf allen Ebenen entschlossen agieren kann. Es würden diejenigen in die Schranken gewiesen, die sich gemeinschaftsschädlich verhalten und das Mögliche getan, um die Bürger vor Schaden zu schützen, so das Bündnis.

Martin Häring, einer der drei Sprecher, in einer Pressemitteilung: „Das hätten sich viele schon lange beim Umwelt- und Klimaschutz auch gewünscht, wo man weitgehendes Staatsversagen feststellen könne. So auch beim Fall Kobeleshof, wo sich das Landratsamt

Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: