Australienreise wird zur Nervenprobe

Corona-Krise Am Ende ist es ein Zufall, der Sandra und Klaus Vogt die Heimkehr ermöglicht.

Aalen-Fachsenfeld. Es sollte ein Traumurlaub werden. Gute drei Wochen Rundreise durch Australien. „Einmal im Leben so ein langer Urlaub“, sagt Klaus Vogt. Die Reise wurde noch länger als geplant – unbeabsichtigt. Unvergesslich wurde der Abschluss wegen der Corona-Krise.

Als Klaus Vogt und seine Frau Sandra am 3. März zu ihrer Australien-Reise aufbrechen, wirkt alles völlig normal. Die Route, ihr Mietwagen, die Hotels, zwei Inlandsflüge – alles vorgebucht bei einem privaten Veranstalter. Zunächst genießt das Ehepaar unbeschwerten Urlaub. Doch dann überschlagen sich die Meldungen über das weltweit immer schneller

Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: