Ellwangens Volleyballer schaffen den Durchmarsch

Volleyball, Oberliga Herren Das Team von Jürgen Schwenk steigt automatisch in die Regionalliga auf.

Die Sensation ist vollbracht. Die Volleyballherren des TSV Ellwangen steigen als Oberligazweiter zusammen mit Meister SV Fellbach III direkt in Regionalliga auf – und knüpfen damit nach drei Jahrzehnten an ehemalige Glanzzeiten an der Jagst an.

Nicht die Quotientenregel ist es, die dem Schwenk-Team den Aufstieg beschert hat. Auch darüber hätte es geklappt. Aber der Württembergische Landesverband VLW hat an der Schnittstelle zum Deutschen Volleyballverband (DVV) die Regel des DVV angewendet, die besagt, dass alle Mannschaften aufsteigen dürfen, die bei Saisonabbruch vor drei Wochen rein rechnerisch noch die Möglichkeit zum Aufstieg

Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern:

Meistgelesene Artikel