Schlussspurt in Dorfmerkingen

Infrastruktur Das neue Gemeinbedarfsgebäude soll am 10. Juli eingeweiht werden. Was bis dahin noch alles erledigt werden muss.

Neresheim-Dorfmerkingen

Corona macht es spannend. Auf Dorfmerkingens bekanntester Baustelle gehen die Arbeiten gut voran. Das neue Gemeinbedarfsgebäude im Neresheimer Teilort ist fast fertig. Doch einige Arbeiten stehen noch aus. „Wir können nicht sagen, ob alles fertig wird bis zur geplanten Einweihung des Gebäudes“, sagt Bürgermeister Thomas Häfele. Auch wenn alles aktuell im Zeitplan ist. Der Termin ist für den 10. Juli fixiert. Momentan sorgt sich das Neresheimer Stadtoberhaupt allerdings, dass benötigtes Material wegen der Corona-Krise möglicherweise nicht geliefert werden kann oder dass eine Firma ausfällt, weil ein

Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern:

Meistgelesene Artikel