Ferien: Stadt bietet Notbetreuung an

Infrastruktur Neue Regelung des Landes erweitert den Kreis der Eltern, die das Angebot für ihre Kinder in den Osterferien in Anspruch nehmen können. Wie das Anmeldeverfahren funktioniert.

Aalen

Die Stadt Aalen bietet gemeinsam mit den Aalener Schulen in den Osterferien vom 6. April bis 19. April eine Ferienbetreuung für Schülerinnen und Schüler der Klassenstufen 1 bis 6 an. Die Betreuung wird in Kooperation von Lehrkräften aller Aalener Schulen und pädagogischen Fachkräften der städtischen Jugendhäuser organisiert.

Gruppe der Berechtigten erweitert: Wer kann Betreuung in Anspruch nehmen? Die Notbetreuungsplätze in den Schulen und in der Ferienbetreuung waren bisher – ebenso wie diejenigen in Kindertagesstätten – reserviert für Familien, in denen beide Elternteile (bzw. bei Alleinerziehenden ein Elternteil)

Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: