GtA verschenkt Stoff für Masken

Coronapandemie Der Neresheimer Textilausrüster hat Millionen in neue Produktionslinien und wegweisende Umwelttechnologie gesteckt. Nun engagiert er sich in der Krise.

Neresheim

Für Andreas Niess, Geschäftsführer des Neresheimer Textilausrüsters GtA, ist in Zeiten der Coronakrise klar: „Jetzt muss man aktiv werden.“ Während sein Betrieb „relativ konstant“ weiterläuft und ohne Kurzarbeit auskommt, hilft er als Vorsitzender des Neresheimer Gewerbe- und Handelsvereins anderen beim Beantragen der Corona-Soforthilfen. GtA setzt sein Know-how aber auch in der Krise selbst ein. Ab Donnerstag, 16. April, können sich alle, die Mundschutzmasken selbst nähen möchten, den passenden Spezialstoff mit antibakterieller Ausrüstung und antiviraler Wirkung bei GtA abholen – kostenlos.

Gedacht

Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: