Auf den Spuren einer Adelsfamilie

Publikation Ein Autorenteam fasst alle auffindbaren Epitaphe der Freiherren von Woellwarth in einem Buch zusammen.

Sie lebten in Heubach, Lauterburg, Essingen, Fachsenfeld, Neubronn, Laubach: Die Freiherren von Woellwarth sind seit Jahrhunderten in der Region ansässig und haben ihre Spuren hinterlassen – in Form von sogenannten Epitaphen. Erinnerungsmale aus Stein oder Holz, die einem Mitglied der adeligen Familie gewidmet sind. Keine Grabsteine, auch wenn sie meist in Kirchen oder auf Friedhöfen zu finden sind.

Ein vierköpfiges Autorenteam arbeitet derzeit an einem Buch, das sämtliche Epitaphe der Freiherren von Woellwarth vorstellt und ausführlich beschreibt. „Es gibt bis jetzt keine Publikation darüber“, sagt Pfarrer Dr. Torsten

Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: