Corona-Alarm im Altenheim St. Anna

23 Personen wurden positiv getestet. Vier der infizierten Bewohner mussten zur stationären Behandlung ins Klinikum verlegt werden. Zwei der an COVID-19 erkrankten Bewohner sind verstorben. Landrat Pavel ist besorgt

Ellwangen. Im Ellwanger Alten- und Pflegeheim St. Anna ist das Coronavirus ausgebrochen. Wie das Landratsamt meldet, wurden 23 Personen positiv getestet: 20 Bewohner und drei Mitarbeiter. Vier der infizierten Bewohner mussten zur stationären Behandlung ins Klinikum verlegt werden. Zwei der an COVID-19 erkrankten Bewohner sind verstorben.

Das könnte Sie auch interessieren:

Warum die Bewohnerinnen und Bewohner der Seniorenheime in Aalen nicht auf den Kontakt mit Angehörigen verzichten müssen So reagieren OB Thilo Rentschler und Citymanager Reinhard Skusa auf die ersten Lockerungen Roswitha und Michael Walter kämpfen auf
Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: