„Schrittweise“ zurück zum Normalbetrieb

Finanzen Die VR-Bank Ostalb eröffnet sechs bislang wegen Corona geschlossene Geschäftsstellen wieder.

Aalen. Die VR-Bank Ostalb will ein „erstes Signal Richtung Normalität senden“ und hat erklärt, ab kommender Woche wieder den bedienten Service in einigen Geschäftsstellen aufzunehmen.

Ab Donnerstag, 23. April, sind die Geschäftsstellen Bopfingen, Ebnat, Essingen, Hüttlingen, Waldstetten und Wasseralfingen dienstags von 10 bis 12 sowie donnerstags von 15 bis 17 Uhr geöffnet. Diese Standorte sind mit Niesschutz und Abstandshinweisen ausgestattet. Je nach Frequenz wird der Zugang gesteuert. Allen Mitarbeitern werde man Masken zur Verfügung stellen. „Wir werden den weiteren Verlauf der Pandemie

Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern:

Meistgelesene Artikel