LEA beantragt Hilfe von der Bundeswehr

Landeserstaufnahme In einer LEA im Rems-Murr-Kreis helfen Soldaten aus. Näheres zu Ellwangen noch unklar.

Althütte/Ellwangen. Zehn Soldaten unterstützen eine Unterkunft für Flüchtlinge in Althütte (Rems-Murr-Kreis) beim Betrieb einer temporären Isolierstation für Corona-Erkrankte.

Insgesamt seien vier Hilfeleistungsanträge des Landes Baden-Württemberg von der Bundeswehr genehmigt worden, sagte ein Sprecher des Innenministeriums der Zeitung „Heilbronner Stimme“.Diese Anträge betreffen neben der Erstaufnahmeeinrichtung in Althütte Einrichtungen in Ellwangen (Ostalbkreis), Giengen an der Brenz (Kreis Heidenheim) und Schwetzingen (Rhein-Neckar-Kreis). Die Hilfeleistungen in den anderen

Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: