Kindergärten: kreativ in der Krise

Erziehung Wie die Erzieherinnen und Erzieher den Kindern daheim die Zeit mit spannenden Aktivitäten vertreiben.

Ellwangen. Die städtischen Kinderbetreuungseinrichtungen haben Aktionen gestartet, damit die Kinder trotz der aktuellen Schließungen wissen, dass die Erzieherinnen und Erzieher an sie denken und ihnen die Zeit mit spannenden Aktivitäten vertreiben möchten.

Die Kinder erhalten wöchentliche Briefe mit Aufgaben, Spielen, Experimenten, Geschichten, Ausmalbildern sowie Bastel- und Backideen. Dabei ist jeder Kindergarten selbst kreativ: Es wird beispielsweise gezeigt, was gerade im „Kindi“ gemacht wird, und im Gegenzug sollen die Kinder malen und basteln und damit zeigen, wie sie die Zeit zu Hause nutzen. Einige Einrichtungen verschicken

Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: