Diskussion um Meisterprämie

Handwerk Ab Mai können neue Handwerksmeister eine Prämie von 1500 Euro erhalten. Allerdings bekommt diese nicht jeder Meister. Die IHK kritisiert deshalb den Entschluss der Landesregierung.

Stuttgart

Die Nachbarländer haben sie bereits seit Längerem eingeführt, nun startet sie auch in Baden-Württemberg: Rückwirkend zum 1. Januar 2020 erhalten Meisterstudenten des Handwerks eine Meisterprämie in Höhe von 1500 Euro bei erfolgreich abgelegter Meisterprüfung.

„Diese Entscheidung der Landesregierung ist Anerkennung und Wertschätzung für den beruflichen Karriereweg im Handwerk“, erklärt Dr. Tobias Mehlich, Hauptgeschäftsführer der Handwerkskammer Ulm. Doch der Entschluss der Landesregierung wird auch kritisiert –und zwar von den Industrie- und Handelskammern. Denn nicht jeder Meister bekommt den Aufstiegsbonus.

Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: