Ligeneinteilung am 15. Mai

Handball Der Deutsche Handballbund bestätigt die Regelung des Handballverbands Württembergs. Strukturreform mit neuer Verbandsliga bleibt.

Es wird bundesweit im Handball in dieser Saison keine sportlichen Absteiger geben. Diesen Beschluss hat der Deutsche Handballbund (DHB) gefällt und damit den bereits vor zwei Wochen unter Vorbehalt notierten Beschluss des Handballverbandes Württemberg (HVW) bestätigt.

Wie die neue Ligeneinteilung genau aussehen wird, das wird sich allerdings erst nach dem 15. Mai entscheiden. Es ist der Stichtag, den der HVW für die Mannschaftsmeldung seiner Vereine für die neue Saison festgelegt hat.

Auch im Ostalbkreis hängen damit noch einige Fragen zusammen. Zum Beispiel, wo die Damen der SG Hofen/Hüttlingen in der kommenden Saison antreten werden.

Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: