Wagenblast: Insolvenzgeld wohl ab April

Autohäuser Die 220 Beschäftigten des insolventen Kfz-Händlers erhalten die Leistung voraussichtlich bis Juni.

Schwäbisch Gmünd/Aalen. Die Auszahlung des Insolvenzgeldes an die 220 Mitarbeiter von Auto Wagenblast könnte schon rückwirkend ab April beginnen. Das teilt der vorläufige Insolvenzverwalter Prof. Dr. Martin Hörmann auf Nachfrage mit. „Wir sind hier gerade in der Klärung“, so Hörmann: „So wie es aktuell aussieht, beginnt der Zeitraum im April.“

Die Beschäftigten der vier Autohäuser in Schwäbisch Gmünd, Aalen und Heidenheim wären dann in den Monaten April, Mai und Juni durch das Insolvenzgeld abgesichert. Die Beschäftigten eines insolventen Unternehmens erhalten im Normalfall für drei Monate Insolvenzgeld

Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern:

Meistgelesene Artikel