Als die Bürger die Panzersperren abräumten

Kriegsende Was die Chroniken über die letzten Tage des Zweiten Weltkriegs in Lautern zu berichten wissen.

Heubach-Lautern. Der Zweite Weltkrieg endete mit der Kapitulation des Deutschen Reiches am 8. Mai 1945. Dank dem Vorrücken der Alliierten war in vielen Gebieten Deutschlands der Krieg im April zu Ende, auch in Lautern. Für die Menschen überschlugen sich damals die Ereignisse, kaum jemand hatte Zeit oder Verlangen, die Geschehnisse für die Nachwelt festzuhalten.

Der Lauterner Anton Sorg, Bürgermeister seit 1946, fasste die Ereignisse zusammen. Am 29. September 1948 berichtete er: „Am 22.4.1945 und in der Nacht vom 23. auf 24.4.1945 wurde Lautern durch amerikanische Artillerie beschossen. Die Stellung dieser Artillerie befand sich in

Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: