Nur wer eine Maske trägt, darf mitfahren

Corona-Krise Ab Montag gelten im Ostalbkreis bestimmte Regeln im öffentlichen Nahverkehr. „OstalbMobil“ klärt auf.

Aalen. Ab Montag, 27. April, gelten aufgrund der Corona-Pandemie in öffentlichen Verkehrsmitteln bundesweit besondere Regelungen. Zudem beginnt ab Montag, 4. Mai, stufenweise der Schulunterricht – auch im Ostalbkreis. Der Tarifverbund aller Verkehrsunternehmen im Ostalbkreis „OstalbMobil“ bittet daher Fahrgäste, sich ab Montag an bestimmte Regeln zu halten:

Während der Fahrt und auch beim Warten ist eine Mund-Nasen-Bedeckung zu tragen – selbst genähte Masken, Schals oder Tücher reichen. In Bus und Zug werden keine Masken ausgegeben. Im Berufs- und Schülerverkehr können Fahrzeuge voller sein. „Fahren Sie früher
Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern:

Meistgelesene Artikel