Becken des Freibads wird bereits gefüllt

Sanierung Befüllung hat technische Gründe, Öffnungstermin ist weiter unklar.

Neresheim-Kösingen.Sieht wirklich klasse aus: Erstmals ist seit letztem Wochenende das Becken des neuen Neresheimer Freibades in Kösingen gut zur Hälfte mit Wasser gefüllt.

„Edelstahlbecken sollten nicht zu lange leer sein, damit sich die Bodenbleche nicht wölben“, beschreibt Badbetriebsleiter Carsten Pferner die notwendige Maßnahme, die vor allem optisch sofort ins Auge fällt.

Bis die ersten Badegäste in das Wasser eintauchen können, wird es jedoch noch etwas dauern. Bürgermeister Thomas Häfele hatte zuletzt erklärt, er wolle das Freibad zwischen Pfingsten und den Sommerferien wiedereröffnen.

Noch ist aber unklar, wie

Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: