„Die Pandemie ist noch in vollem Gange“

Coronakrise Landrat, Kliniken, Gesundheitsamt und Ärzteschaften rufen zu Vorsicht auf.

Aalen. Nach wochenlangen Lockdown haben sich Bund und Länder darauf geeinigt, erste Lockerungen zuzulassen. So erfolgten in Baden-Württemberg angesichts der aktuellen Ansteckungsrate erste Öffnungen im Handel, ab dem 4. Mai werden Schülerinnen und Schüler der Abschlussjahrgänge an die Schulen zurückkehren. Um zu verhindern, dass die Zahl der Ansteckungen mit COVID-19 wieder steigt, gelten weiter strenge Sicherheitsauflagen.

Landrat Klaus Pavel, Klinik-Vorstand Professor Dr. Ulrich Solzbach, die Leiterin des Ostalb-Gesundheitsamtes, Dr. Ulrike Bopp-Haas, und die Vorsitzenden der Kreisärzteschaften im Ostalbkreis, Dr. Sebastian Hock und

Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: