„Bürokratie raubt Zeit für Patienten“

Medizin Dr. Konrad Scheuermann führt seit 40 Jahren eine Zahnarztpraxis in Bopfingen. Im Interview spricht er über Veränderungen in der Branche und die Arbeit in Zeiten von Corona.

Bopfingen

Seit 40 Jahren praktiziert Dr. Konrad Scheuermann in Bopfingen als Zahnarzt. Viel hat sich verändert in den vergangenen Jahrzehnten. In Zeiten von Ärztemangel, Bürokratie und Corona blickt er im Gespräch mit SchwäPo-Redakteur Martin Simon zurück.

Herr Dr. Scheuermann, erinnern Sie sich noch an die Anfänge in Bopfingen?

Dr. Konrad Scheuermann: Sehr gut. Ich hatte das Physikum in Medizin und Zahnmedizin absolviert und entschied mich dann dafür, Zahnarzt zu werden. Nach Staatsexamen und Promotion habe ich mich in vier Assistenz-Jahren gezielt für die Niederlassung auf dem Lande vorbereitet.

Was meinen Sie damit?

Da es jenseits

Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: