Start in einen komplizierten Alltag

Sport-Wiederaufnahme In den Vereinen darf trainiert werden. Doch die Vorsitzenden Dietmar King (Sportallianz) und Achim Pfeifer (TSG Hofherrnweiler) äußern Kritik an der Fünf-Personen-Regelung.

Der Sport im Freien kann wieder starten – mit vielen Sicherheitsmaßnahmen. Seit Montag gibt es in Baden-Württemberg Änderungen in der Corona-Verordnung. Gute Nachrichten für Sportler auf der Ostalb?

Trainingseinheiten dürfen ausschließlich individuell oder in Gruppen von maximal fünf Personen, bei einem Mindestabstand von anderthalb Metern, und auf einer Fläche von 1000 Quadratmetern im Freien ausgeübt werden. Damit ist Achim Pfeifer, Vorsitzender bei der TSG Hofherrnweiler-Unterrombach überhaupt nicht zufrieden: „Mit diesen Lockerungen kann man im Sportbereich relativ wenig anfangen. Tennis ist klar. Aber selbst für Aerobicgruppen

Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: