Zukunftsforum gegen Corona-Krise

Wirtschaftspolitik Die Kammer gibt den Startschuss für ein Forum für die Wirtschaft – und fordert auch die Politik eindringlich zu weiteren Hilfen auf, denn die Lage bei vielen Betrieben ist dramatisch.

Heidenheim

Einhellig hat sich das Präsidium der IHK Ostwürttemberg für die Umsetzung eines von der Hauptgeschäftsführung vorgeschlagenen „Zukunftsforum“ ausgesprochen. Mit einem umfassenden Paket soll ein Prozess zur Erarbeitung von Maßnahmen und Empfehlungen gestartet werden, um die von der Corona-Krise besonders betroffenen Branchen und Bereiche zu unterstützen, so die IHK in einer Mitteilung.

Das „Zukunftsforum“ soll zielgruppenspezifische Maßnahmen- und Unterstützungspakete auf Basis des breit angelegten IHK-Leistungsportfolios bieten. wie IHK-Hauptgeschäftsführerin Michaela Eberle erklärt: „Unser

Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: