Laufen und etwas Gutes tun

Laufen Beim „Ostalb Homerun“ hat man die Wahl zwischen mehreren Strecken - dazu wird Aufwind e.V. unterstützt.

Die meisten Laufveranstaltungen in der Region, darunter auch die des Ostalb-Laufcups, mussten aufgrund der Corona-Pandemie verschoben oder sogar ganz abgesagt werden.

Doch nun gibt es eine Alternative - der Ostalb Homerun. Dabei läuft man alleine - dennoch kann man gemeinsam mit anderen den aktuellen Trainingsstand testen. So läuft es ab: Anmeldung unter ostalb-homerun.de Dabei stehen mehrere „Challenges“ zur Auswahl: Über fünf, zehn, und 21 Kilometer. Auch Nordic-Walker kommen dabei auf ihre Kosten: Bei der Strecke über zehn Kilometer. Außerdem gibt es noch die „Special-Challenge“ Family-Run. Ab dem ersten Start

Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: