Zwischen Hoffnung und Verzweiflung

Ausstellung. Im Rathaus Oberkochen ab Montag, 18. Mai: „Umbruch Ost“.

Oberkochen. Die Ausstellung „Umbruch Ost. Lebenswelten im Wandel“ wird bis Herbst 2021 bundesweit in mehr als 1000 Städten und Gemeinden zum Dialog über die Geschichte der deutschen Einheit seit 1990 einladen.

Zu diesen Städten gehört auch Oberkochen. Im Foyer des Rathauses ist die Ausstellung vom 18. Mai bis 19. Juni während der Öffnungszeiten der Verwaltung zu sehen. Die Schau präsentiert zeitgenössische Bilder namhafter Fotografen wie Daniel Biskup, Paul Glaser, Harald Hauswald und Ann-Christine Jansson. Die Ausstellungskonzeption sowie Texte stammen vom Historiker und Publizisten Stefan Wolle.

Die Ausstellung wirft Schlaglichter

Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: