Weniger Konsument – mehr Produzent

Bildung Der Berater Jan Albrecht hat die Chancen der Digitalisierung an den Heubacher Schulen erläutert. Wie die Technik viele neue Möglichkeiten eröffnen soll, erläutert er im Gespräch.

Heubach

Wir sind hier leider keine Vorreiter, aber wir holen schnell auf.“ Das sagt Heubachs Bürgermeister Frederick Brütting und meint die Digitalisierung in den Schulen der Stadt. Immerhin: Einstimmig befürwortete der Gemeinderat die Medienentwicklungspläne, welche die Schulen mit Unterstützung des Beraters und Lehrers Jan Albrecht entwickelt haben.

Herr Albrecht, wie schwierig ist es, die Heubacher Schulen in Sachen Digitalisierung zu beraten?

Jan Albrecht: Vergleichsweise unkompliziert. Das liegt daran, dass die Stadt als Träger und die Schulen grundsätzlich der Meinung sind, dass hier etwas getan werden muss. Diese Offenheit

Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern:

Meistgelesene Artikel