Masken und 6000 Seifen für Nepal

Benefiz Der Neresheimer Ralf Ledl engagiert sich für Kinder und Jugendliche im Himalaya-Staat. So geht die Hilfe von der Ostalb trotz Corona-Pandemie weiter.

Neresheim

Ralf Markus Ledl engagiert sich mit seinem Verein „Menschen im Dialog“ seit 2017 für Kinder und Jugendliche in Nepal. Das Land ist für ihn so etwas wie eine zweite Heimat. Regelmäßig reist der Neresheimer in das Land im Himalaya-Gebirge. Die Hilfe ist im wichtig. Doch mit der Corona-Pandemie hat sich einiges geändert. Doch nicht alles. Ledl berichtet, wie es weiter geht.

„Allein bei Kindern hält UNICEF bis zu 4000 Todesfälle innerhalb von sechs Monaten in Nepal als Folge des landesweiten Lockdowns für möglich“, zitiert Ralf Ledl die Kathmandu Post vom 13. Mai 2020. Der Gründer des gemeinnützigen Vereins

Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: