Autokino: „Tatort“ schon ausverkauft

Kultur Am Donnerstag um 11 Uhr ist ökumenischer Gottesdienst im Autokino am Schießwasen. Das Filmprogramm beginnt am Nachmittag.

Ellwangen

Am Schießwasen läuft der Aufbau für das Autokino, das hier vom 21. Mai bis 1. Juni aufgebaut bleibt. Das Gerüst für die LED-Wand steht schon, der Sichtschutzzaun um das Gelände ebenfalls, die Stellflächen für die Fahrzeuge der Besucher sind auf dem Asphalt markiert.

Das Autokino ist eine Initiative von jungen Ellwangern, der Stadtverwaltung und dem Regina 2000-Kino.

Die Kirchengemeinden, die am 21. und 31. Mai jeweils um 11 Uhr zum ökumenischen Gottesdienst laden, unterstützen das Vorhaben ebenso wie der Stiftsbund, der am 22. Mai dort den Kabarettisten Jess Jochimsen auftreten lässt.

Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: