So lief der erste Tag für Aalens Wirte

Corona-Lockerung Gäste zieht es fast ausschließlich in die Außengastronomien, das Innere der Lokale bleibt meist komplett leer. Wie die Stimmung unter den Gastwirten ist.

Aalen

Auf den ersten Blick scheint es nach neun langen Wochen der Corona-Schließung fast wieder ein ganz normaler Montagmittag zu sein in Aalens Gastroszene. Wirte und Inhaber von Cafés, Bäckereien und Eisdielen haben Stühle und Tische mit Abstand in die warme Mai-Sonne gerückt. Und beim ersten Blick über den mittäglichen Marktplatz schlägt das Herz des Citymanagers Reinhard Skusa tatsächlich höher. „Die City ist zwar noch nicht so belebt wie vor Corona. Aber für den ersten Tag der Gastronomie-Öffnung ist es schon mal gut“, stellt er fest. Dennoch: Ins Innere der Lokale

Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: