Corona-Sorgen drücken Neresheim

Haushalt Der Härtsfeld-Stadt fehlen nach ersten Schätzungen rund eine Million Euro Steuereinnahmen. Warum Schweindorfs Ortsvorsteher Grund zur Freude hat.

Neresheim

Eigentlich hätte es eine entspannte Mai-Sitzung des Neresheimer Gemeinderates sein können. Ohne sonderlich aufregende Themen, die Räte coronakrisenbedingt gut auf Abstand zueinander: Die Stadt hatte kurzerhand die schon für die Abiturprüfungen vorbereitete Härtsfeldhalle für ihre Mai-Sitzung genutzt.

Wäre da nicht Punkt 9 der Tagesordnung „Verschiedenes, Bekanntgaben, Anfragen“ gewesen. Denn diesen nutzte Bürgermeister Thomas Häfele für einen ersten kurzen Ausblick auf die Folgen der Coronakrise für die Stadt – und die sind wohl ziemlich hart: „Nach Schätzungen fehlen uns voraussichtlich rund eine

Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: