Das Autokino: kultureller Beitrag der Stadt im Coronajahr

Kultur Keine Heimattage, kein Theater, keine Konzerte: Das Kulturamt geht mit dem Autokino ins Risiko, damit in der Stadt etwas geboten ist.

Ellwangen

Wer hätte gedacht, dass ausgerechnet der Schießwasen einmal die kulturelle Rettung der Stadt sein könnte? Der blanke Asphalt zwischen Wellenbad und B 290, sonst gerade noch recht als Aufstellfläche für die Messehallen beim Kalten Markt. Hier geht Flohmarkt, Zirkus oder Pferdeshow. Aber Theater oder Konzert? Das passt doch eher zum Schlosshof oder Marktplatz. Schießwasen ist fester Untergrund, viel Platz, aber wenig Ambiente. Nicht umsonst soll der Platz für die Landesgartenschau 2026 grundlegend neu gestaltet werden.

Doch im Coronajahr 2020 ist der Ellwanger Wasen ideal, so wie er ist. Weil hier im Autokino sein darf, was sonst

Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: