CDU-Antrag: Linksjugend enttäuscht

Gemeinderat Warum der örtliche Jugendverband der Linksjugend den CDU-Antrag für Jugendbeteiligung kritisiert.

Aalen. Der örtliche Jugendverband der Linken, Linksjugend [‘solid] Ostalb, hält den von der CDU im Aalener Gemeinderat eingebrachten Antrag für einen Ausschuss „Jugendbeteiligung“ für unzureichend. Das teilt Klara Simon, Kreissprecherin der Linksjugend, in einem Schreiben mit. „Bereits in den Haushaltsdebatten 2019 haben wir im Gemeinderat einen Antrag gestellt, einen Jugendgemeinderat in Aalen zu gründen. Damals wollte man erst die Jugend befragen. Seitdem ist nichts passiert. Jetzt sollen sich die Jugendlichen, wenn es nach CDU und Grünen geht, mit einem Ausschuss zufriedengeben, der wesentlich weniger Kompetenzen

Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: